PHÖNIX - Reliefknüpferei

Die Schöpferin erkannte im "Phönix" das Thema unserer Weltstunde: Überlebtes muß sterbend verglühen, damit Neues Leben sich entfalten kann!
Die feurig schöne Energiespirale dieses Teppichs kreist immer schneller immer enger um sich selbst, bis sie rotglühend implodiert: Sinnbild des Jagens nach Erfolg und Einfluß, das Lob unserer Welt, welches unsere Zukunft aufzuzehren droht! Braucht's erst die Not, damit wir seine selbst- zerstöreriche Ausweglosigkeit durchschaun und uns durch eigenes Leid und tieferes Verstehn aus unserem Egotripp befreien können?
Dann kann die Krise uns sogar zur Chance werden! - Aus Gegeneinander wird ein Mit- einander, aus Nehmen freies, selbstbestimmtes Geben. So wachsen wir über uns selbst hinaus, genau wie diese Lichtfontaine, die aus dem schwarzen Totpunkt der Spirale wie neugeboren aufsteigt! Sie reißt uns mit aus Niedergang und Tod in einen offenen Himmel, ins Aufgehobene voll Sinn und Segen.

Entwurf und Ausführung:   Edith Müller-Ortloff
Größe:                             250 x 145 cm
Preis (Euro):                     12.000,-